Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden - oder blocken diese selbst in ihrem Browser.

Nachwuchsringer beim 27. Brandenburg Cup

Torben Berndt besucht seit Jahren ein Sportinternat und war mit seiner Schule in einem Trainingslager in Nykobing in Dänemark. Von dort aus ging es direkt zum Brandenburg Cup nach Frankfurt Oder. Nach dem Wiegen musste er in der 80-kg-Klasse im Gr.-Röm. Stil starten. In seinem Pool waren es mit ihm 5 Ringer die um den Sieg im Pool kämpften. In seinem ersten Kampf besiegte er Luca Schneider auf Schulter, im zweiten Christoffer Lauridsen (Dänemark) mit 8:0 Punkten technisch überlegen. Maxim Riefling (ASV Ladenburg) war ein schwerer Gegner. Torben musste gegen ihn 6.00 Minuten kämpfen und siegte am Ende mit 10:9 Punkten. Platz 1 im Pool und Kampf um Platz 1 im „Großen Finale“. Im Kampf um Platz 1 traf er auf Jonas Scheemesser, diesen besiegte er nach einer 5:3 Punkteführung auf Schulter und wurde Sieger in der Gewichtsklasse bis 80 kg.

Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren